Team

Sie sind hier: Home » Team

Mobil: +49 (0) 176 807 728 83

Laura Finck, Drama- und Theatertherapeutin DGfT reg.

Seit früher Jugend arbeite ich gerne im kulturellen und sozialen Bereich mit Menschen mit verschiedenen Behinderungen und Bedürfnissen zusammen. Durch mein Studium in den Niederlanden als Kreativtherapeutin im Bereich Drama und Theater habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und wurde in der therapeutischen Arbeit für Menschen mit psychischen Krankheiten und Behinderungen ausgebildet.

Im Studium widmete ich mich in einem Vertiefungssemester dem Thema ‚Life Coaching bei Autismus‘ und erweiterte meine Kenntnisse seither in diversen Fortbildungen. Im Jahre 2014 habe ich meinen Bachelor mit großem Erfolg abgeschlossen und fing im Oktober desselben Jahres bei der autismustherapie Nicola Kraues an.

Fortbildungen seither:

2015 – Autismus-Spektrum-Störung – Einblicke in eine andere Welt (Impulse e.V.)
2015 – Autismus im Kindergarten- und Grundschulalter (SHG Autist-EN)
2015 – Frühe Förderung von Kindern mit einer ASS und geistiger Behinderung (Frühkindlicher Autismus) (ATZ Köln)
2015 – Wohnen und Arbeiten für Menschen mit Autismus (ATZ Köln)
2016 – Verstehen und Lernen mit Strukturierungshilfen nach dem Teacch-Anstatz – Teil 1 (ATZ Köln)
2016 – Elternarbeit – Kooperation zwischen Eltern und Fachleuten (ATZ Köln)
2016PECS I (ATZ Köln)
2016 – Verstehen und Lernen mit Strukturierungshilfen nach dem Teacch-Anstatz – Teil 2 (ATZ Köln)
2017 – Autismus – Einführung in Erscheinungsformen und Therapiemöglichkeiten (ATZ Köln)
2017 – Verhaltenstherapeutische Interventionen in der Arbeit mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung
2017ABA (Angewandte Verhaltensanalyse) und Verbal Behavior (Verbales Verhalten – Teil 1)
2017 – Lernen – Arbeit – Lebensqualität
2017 – Verhaltensbesonderheiten und herausfordernde Situationen bei Menschen mit Autismus
2017 – Fachtagung Autismus-Spektrum-Störung 5 Jahre Zertifiziert Kölner Autismus Weiterbildung
2017 – Diagnostik autistischer Störungen
2017 – Rechtliche Aspekte von Menschen mit Autismus
2017 – Kommunikationsförderung mit Bildkarten in Anlehnung an den PECS-Ansatz – Teil 2 Fallbesprechung, Problemanalyse und Vertiefung
2018 – Zertifizierte Kölner Autismus Weiterbildung: Abschlussseminar Praxisreflexion / Supervision in Kleingruppen
2018 – Zertifizierte Kölner Autismus Weiterbildung: Kompaktkurs in 144 Unterrichtseinheiten mit diversen Schwerpunkten


Mobil: +49 (0) 176 834 463 52

Hannah Katharina Mirbach, Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (Ba.)

Mein Name ist Hannah Katharina Mirbach.
Im Sommer 2007 begann ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Heilerziehungspflegerin in der evangelischen Stiftung Hephata, welche ich im Frühjahr 2010 erfolgreich beendet habe. Während der Ausbildung setzte ich Schwerpunkte in den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Psychiatrie, Gesundheitslehre, Pflege, Psychomotorik , sowie Spiel und Sprachförderung.

Nach der Ausbildung habe ich an der Fachhochschule Niederrhein das Studium zur Sozialen Arbeit begonnen und es mit dem Abschluss „staatlich anerkannte Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin“ im März 2014 erfolgreich absolviert.
Während meiner Ausbildungs- und Studienzeit, sowie ein weiteres Jahr über das Studium hinaus (7 J. insg.), habe ich in verschiedenen stationären Wohneinrichtungen gearbeitet. Dort konnte ich auch praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Autismus Spektrum Störung sammeln.

Seit Februar 2015 arbeite ich als Autismus Therapeutin bei der autismustherapie Nicola Kraues. Seitdem konnte ich mein fachspezifisches Wissen in nachstehenden Fortbildungen vertiefen:

2015 – Frühe Förderung von Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung und geistiger Behinderung (Frühkindlicher Autismus)
2015 – Kommunikationsförderung mit Bildkarten in Anlehnung an den PECS-Ansatz
2015 – Autismus-Spektrum-Störung / Asperger-Syndrom & High functioning
2015 – Einführung in den TEACCH-Ansatz und die Methode des strukturierten Lernens
2015 – Strukturiertes Lernen nach dem TEACCH Ansatz – Umsetzung in die praktische Arbeit
2016 – Einführung in den TEACCH-Ansatz und die Methode des strukturierten Lernens
2016 – Strukturiertes Lernen nach dem TEACCH-Ansatz- Umsetztung in die praktische
Arbeit
2017 – Diagnostik autistischer Störungen
2017 – Verstehen und Lernen mit Strukturierungshilfen nach dem TEACCH-Ansatz, Teil 1+2
2017 – Kommunikationsförderung mit Bildkarten in Anlehnung an den PECS-Ansatz – Teil 1 Einführung
2017 – Zertifizierte Kölner Autismus Weiterbildung: Kompaktkurs in 122 Unterrichtseinheiten mit diversen Schwerpunkten (siehe Anlage)
2018 – Das Asperger Syndrom über die Lebensspanne mit Autismus-Experte aus Australien Herrn Prof. Tony Attwood
2018 – achtsam e.V. – Leistungsüberblick: u.a. Pflegegeld, Kostenübernahmen


Mobil: +49 (0) 176 60894672

Leonie Hoogen, Sozialpädagogin (Ba.)

Mein Name ist Leonie Hoogen. Im August 2016 konnte ich mein Studium an der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen als Sozialpädagogin erfolgreich abschließen. Durch mein Teilzeitstudium konnte ich vier Jahre lang Berufserfahrungen in der Kinder und Jugendarbeit und der familienunterstützenden Arbeit sammeln. Erfahrungen mit dem Autismus-Spektrum-Störung konnte ich 15 Monate lang in meiner Arbeit in einem Dauerwohnheim für Menschen mit Autismus in Xanten sammeln.

Seit August 2016 bin ich bei der Autismustherapie Nicola Kraues beschäftigt und runde hier meine Erfahrungen durch diverse Fortbildungen ab:

2016 – „Kommunikationsförderung mit Bildkarten…. PECS-Ansatz Teil 1“ (ATZ Köln)
2016 – „Verstehen und Lernen mit Strukturierungshilfen nach dem TEACCH-Ansatz – Teil 2“( ATZ Köln)
2017 – Neuropsychologische Besonderheiten bei Kindern + Jugendlichen mit Autismus Spektrum Störung
2017 – Menschen mit Asperger Syndrom – Besonderheiten erkennen, individuelle Strategien entwickeln
2017 – Kommunikation: die autistische und die nicht-autistische Perspektive
2018 – Das Asperger Syndrom über die Lebensspanne mit Autismus-Experte aus Australien Herrn Prof. Tony Attwood
2018 – achtsam e.V. – Leistungsüberblick: u.a.Pflegegeld, Kostenübernahmen
2018 – Sensorische Besonderheiten besser verstehen


Sabrina Müller

Mein Name ist Sabrina Müller. Mein Studium zur Diplom- Sozialwissenschaftlerin (Fachrichtung Soziale Arbeit und Erziehung) mit dem Nebenfach Psychologie absolvierte ich an der Universität Duisburg- Essen. Schon während meines Studiums sammelte ich als persönliche Assistenzkraft viele positive Erfahrungen in der Arbeit mit beeinträchtigten Menschen. Nach meinem Studium arbeitete ich über 4 Jahre als pädagogische Fachkraft und Gruppenleitung in einer vollstationären Wohneinrichtung für Kinder und Jugendliche mit ASS.

Seit September 2017 bin ich als Autismus-Therapeutin bei der autismustherapie Nicola Kraues beschäftigt.
Bisher konnte ich meine fachspezifischen Kenntnisse durch folgende Fortbildungen vertiefen:

2014 – „Einführung in Unterstützte Kommunikation“
2017 – „Strategien im Umgang mit belastenden Situationen und herausforderndem Verhalten“
2017 – „Die Vielfalt des Autismus Spektrums und seine pädagogische Förderung“
2017 – „Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit dem Asperger Syndrom und hochfunktionalem Autismus
2017 – Menschen mit Asperger Syndrom


Mobil: +49 (0) 2154 472 93 26

Anja Dessau, Bürokraft

Mein Name ist Anja Dessau, geb. 23.05.1968, ich wohne in Krefeld und blicke auf eine 27-jährige Berufserfahrung als gelernte Bürokauffrau zurück.

22 Jahre davon war ich für das Unternehmen PIONEER Electronics Deutschland GmbH tätig. Dort arbeitete ich als Sekretärin in der Vertriebsleitung sowie als Abteilungssekretärin im Marketing. Nach der Geburt meines Sohnes Tim, im Februar 2001, arbeitete ich bis zum Ausscheiden aus dem Unternehmen im Januar 2014 als Abteilungssekretärin im Service.

Seit November 2014 unterstütze ich das Team autismustherapie Nicola Kraues als Bürokraft und freue mich, meine Berufserfahrung in ein junges, dynamisches Team einzubringen und unterstützen zu können.
Als Mutter eines frühkindlichen Autisten bringe ich selbst eigene Erfahrungen zum Thema Autismus mit und freue mich, anderen Betroffenen helfen zu können.